• pinsel

Jugendhilfe/ offene Sozialarbeit

Um in diesem Bereich mitarbeiten zu können, muss man volljährig sein. Persönliche Reife, Verantwortungsbewusstsein und ein Stück Vorbildlichkeit gehören immer zur pädagogischen Arbeit, und sind vor allem in diesen Bereich von Bedeutung. Wie in anderen Arbeitsfeldern ist das Spektrum der Aufgaben ebenfalls sehr unterschiedlich. Die Arbeit in einem Kinderheim unterscheidet sich sehr von z.B. der Arbeit in einem offenen Jugendtreff. In Bezug auf Arbeitszeiten, Inhalte und Konzeptionen gibt es ebenfalls große Unterschiede und es bedarf großer Flexibilität. Dabei steht Ihnen vor Ort immer ein fachlich qualifiziertes Team bzw. eine Anleitung (wie in anderen Aufgabengebieten auch) zur Seite. Kreativität, musisches Talent bzw. Interesse und soziale Kompetenz sind in diesen Bereichen hilfreich. Wer bereits Erfahrungen mit Jugend-/ und Kindergruppen z.B. im Sportbereich oder bei den Pfadpfindern machen konnte, für wen Planung und Durchführung von Aktivitäten mit Kinder-/ und Jugendgruppen nichts Neues ist, der hat in diesem Bereich Vorteile. Hohe Motivation und persönliche Reife sind jedoch weitaus wichtiger.

Ein Erfahrungsbericht aus der Kinder- und Jugendpsychiatrie folgt bald
Ein Erfahrungsbericht aus der Seemannsmission folgt bald